Myofasziale Massage – Schwerpunkt Psoas und Thorax

Weiterbildung mit Janine Dietziker (Schweiz) und Tina Kaschner

In diesem Kurs legen wir den Schwerpunkt darauf, den Psoas als Kernmuskel und als wichtigste Verbindung von Ober- und Unterkörper zu erforschen.Er ist die einzige muskuläre Verbindung von der Wirbelsäule zu den Beinen. Außerdem ist er durch Bindegewebe mit dem Zwerchfell und anderen Organen verbunden, womit er direkt die Durchblutung, Organfunktionen und die Atmung beeinflusst.

Dadurch, dass der Psoas sehr tief in unserem Körper liegt und auch über hormonelle Verbindungen stark mit der Gefühlswelt verbunden ist, ist es wichtig, dass eine Massage in diesem Bereich immer in Kommunikation mit dem Klienten stattfindet und ausreichend Zeit zur Verfügung steht.

In dieser Weiterbildung lernen Sie:

  • Die anatomischen Zusammenhänge des Psoas mit den Beinen und dem Thorax
  • Eigenübungen zum Spüren, Entspannen und Kräftigen des Psoas
  • Das langsame Einsinken in tiefere Schichten
  • spezifische Techniken zur Lösung von Spannungen im Psoas
  • spezifische Techniken zur Lösung von Spannungen im Diaphragma
  • Massage im Verlauf der tiefen Frontallinie
  • Langkettige Faszien Dehnungen
  • dem Gewebe zuzuhören
  • aktive und bewusste Atmung einzusetzen, um die Tiefe und Effektivität der Massage zu erhöhen

Es wird mit wenig Öl oder Lotion gearbeitet und die Massagegriffe sind wesentlich tiefer, spezifischer und langsamer als in der Ölmassage. Der Effekt ist dadurch außerordentlich intensiv und die Wirkung hält lange an. 

Myofasziale Techniken sind  eine der besten Möglichkeiten die eigene  Massagearbeit zu verfeinern und um neue Zugänge zu erweitern.

Datum: 24.-26.05.2019, Fr.11h-18h, Sa.10h-18h; So.9:30h -16h
Veranstaltungsort:
InTouch-Massageschule Hamburg
Stückenstraße 74
22081 Hamburg
(siehe Karte)
Teilnahmepreis: 330 €
Leitung: ,

Zurück