Myofasziale Massage - Grundtechniken und Faszien der Körperrückseite

Die Myofasziale Massagetechniken setzten mit ihren Anwendungsweisen bei der Haut, beim Bindegewebe, dem Bänderapparat und der Muskulatur an.

Durch neue wissenschaftliche Untersuchungen weiß man inzwischen, dass das Fasziennetz von zahlreichen Nerven- und Schmerzrezeptoren durchzogen ist und eigentlich unser wichtigstes Sinnesorgan für die Wahrnehmung unseres eigenen Körpers ist.

Dadurch wir verständlich, warum der Zustand des Fasziensystems auf die Körperhaltung, Körperspannung und Beweglichkeit einen so großen Einfluss hat.

In dieser Weiterbildung lernen Sie

  • die anatomischen Grundlagen und Funktionen des Fasziensystems
  • das Einsinken in verschiedene Gewebsschichten
  • myofasziale Techniken um Spannungen zu lösen
  • myofasziale Techniken um Faszien zu dehnen
  • aktive und bewusste Atmung einzusetzen, um die Tiefe und Effektivität der Massage zu erhöhen
  • spezifische Techniken für die Fascia Thoracolumbalis (FTL) – die große Rückenfaszie
  • Massage der FTL in Verbindung mit der oberflächlichen Rückenlinie, der Spirallinie und den funktionellen Linien
  • Eigenübungen zum Spüren und Lösen der FTL nach der Franklin-Methode

Es wird mit wenig Öl oder Lotion gearbeitet und die Massagegriffe sind wesentlich tiefer, spezifischer und langsamer als in der Ölmassage. Der Effekt ist dadurch außerordentlich intensiv und die Wirkung hält lange an.
Myofasziale Massagetechniken sind  eine der besten Möglichkeiten die eigene  Massagearbeit zu verfeinern und um neue Zugänge zu erweitern.

Datum: 4.-6.10.2019, Fr. 11h-18h, Sa. 10-18h; So. 10-17h
Veranstaltungsort:
InTouch-Massageschule Hamburg
Stückenstraße 74
22081 Hamburg
(siehe Karte)
Teilnahmepreis: 330 €
Leitung:

Zurück