10 Jahre InTouch Massageschule

Der entspannteste Rekord der Welt

Das hatte das Hamburger Museum der Arbeit in seiner Geschichte noch nicht erlebt: tatkräftig wurde vor den Toren des Museums massiert, gelockert und entspannt.

Das 10-jährige Jubiläum der InTouch-Massageschule war der Anlass, zum entspanntesten Rekord der Welt einzuladen.

„Wir wissen, dass Massagen zu geben und Massagen zu empfangen glücklich macht und daher möchten wir Sie einladen eine kleine Massage zu genießen und zu geben und dabei einen entspannten Rekord aufzustellen“, so lautete die Einladung von Andreas Thielemeyer, Leiter der InTouch-Massageschule, für diesen entspanntesten Rekord der Welt.

Zwar kamen nicht ganz so viele Teilnehmer wie erhofft – ein Regenguss kurz vor Beginn der Veranstaltung ließ dann doch viele Leute zu Hause bleiben - aber das Massageevent war in dieser Form einmalig und herausragend.

Bekleidet mit einem InTouch-T-Shirt mit der Aufschrift „Massage macht glücklich“ massierten sich ca. 160 Menschen gegenseitig: Jung und Alt, Laien und Profis, Fremde und Freunde ließen sich auf dieses außergewöhnliche Abenteurer ein. Spontan setzten sich Passanten von der Straße auf die Massagestühle, um im Schulter-Nacken-Bereich massiert zu werden, und „wollen sich diesen Genuss ab jetzt regelmäßig gönnen.“

Auch ließen sich die meisten nicht die Einladung zur abendlichen Jubiläumsparty im Integralis-Institut in der Stückenstraße entgehen. Hier wurde noch bis spät in die Nacht gefeiert, gelacht und – nach erfrischender Massage - das Tanzbein geschwungen.

Das NDR-Fernsehen war auch da und berichtete am Abend im ‚Hamburg Journal‘ über das Event. Den Bericht sowie Fotos der Veranstaltung können Sie hier sehen.

Wir möchten uns hier auch noch mal bei den vielen fleißigen und kreativen Helfern bedanken, die diesen Event möglich gemacht haben.